Überwältigende Hilfsbereitschaft bei Aufräumarbeiten

Überwältigende Hilfsbereitschaft bei Aufräumarbeiten

Das Ausmaß der Zerstörung nach dieser Hochwasserkatastrophe ist immens, aber die Hilfsbereitschaft und Solidarität ist noch viel größer und stärker.

Für den gestrigen Samstag hatten wir zu einer Hilfe- und Aufräumaktion am Camp Kyllburg aufgerufen und waren überwältigt von der Resonanz. Zahlreiche Kyllburger Vereine wie der Musikverein oder die Feuerwehr waren mit ihren Mitgliedern vertreten, viele Kyllburger halfen mit, aber auch aus dem umliegenden Ortschaften kamen Leute zum Helfen. Sogar aus dem Saarland reiste eine Gruppe junger Menschen an um anzupacken. Es gab wichtigeres zu tun als die exakte Helferzahl zu ermitteln, aber es werden mehr als 100 Helfer gewesen sein.

Im ersten Schritt ging es darum, den Unrat und die zerstörten Gegenstände zu beseitigen. Hierfür waren einige Helfer sogar mit schwerem Gerät wie Radladern, Traktoren, etc. angereist. Hier wurden viele Kubikmeter zusammengetragen, die dann Wertstoffen sortiert wurden. Ein weiterer Schwerpunkt lag auf der Reinigung der Gastronomie.

Damit die Helfer bei Kräften bleiben, hat der SVK die Verpflegung mit Speisen und Getränken übernommen. Vielen Dank an Bäckerei Flesch und Plattner’s Fleischerei und Lebensmittel für die Unterstützung! Einige Helfer brachten auch noch Brötchen oder Kuchen mit.

Insgesamt ein tolles Ergebnis aller Beteiligten – viele, vielen Dank an alle! Bestimmt wird es in Zukunft weitere wie diese Aktionen geben.

 

Share This