Verabschiedung von Übungsleiterin Herzsport Walburga Dimmer

Mit Ablauf des Monats Oktober endete die fast neunjährige Tätigkeit von Walburga Dimmer in der Abteilung Herzsport des SV Kyllburg. Walburga Dimmer engagierte sich in dieser Zeit als Übungsleiterin im wöchentlichen, ehrenamtlichen Einsatz für die Teilnehmer/innen der Herzsportgruppe und leitete die Übungsstunden. Im Klartext bedeutet dies 45 Übungseinheiten im Jahr also bezogen auf die gesamte Tätigkeit rund 400 Abende für die Herzsportgruppe da gewesen zu sein. Im Beisein aller Mitglieder der Gruppe wurde Walburga Dimmer mit Applaus verabschiedet. Stellvertretend für den Vereinsvorstand dankte die Abteilungsleiterin Waltraud Weinandy-Jakobs Frau Walburga Dimmer für die lange Tätigkeit im SV Kyllburg und überreichte als Dank ein Blumenarrangement mit der Bitte,  die Herzsportler/innen in guter Erinnerung zu behalten und diese Tätigkeit in Ihrem Lebensabschnitt als eine “besondere Zeit” zu betrachten. Walburga Dimmer, die ihre Übungsleitertätigkeit aus Zeitgründen aufgibt, bedankte sich herzlichst beim SV Kyllburg, den Kolleginnen und Kollegen Übungsleitern sowie den betreuenden Ärzten des Bitburger Krankenhauses und natürlich bei den Gruppenmitgliedern für die schöne Zeit.

Verabschiedung Walburga Dimmer

Share This