Onkel Hermann feierte seinen 80. Geburtstag

Am 19. Feburar 2013 feierte unser Vereinskamerad und Ehrenmitglied Hermann Mathey seinen 80. Geburtstag. Der SV Kyllburg war zahlreich zur Party auf den Sonnenhof nach Matzen erschienen und gratulierte “Onkel Hermann”, wie er liebevoll genannt wird, herzlichst. Hermann ist seit über 60 Jahren Mitglied im SVK und spielte aktiv über viele Jahre und Jahrzehnte als Seniorenspieler und natürlich auch als AH-Spieler. Letzteres hat ihn einmal in einem Gespräch mit unserem Freund Herbert Matschulies zu der Aussage verleitet: “Herbie, ich habe schon AH gespielt, da warst du noch nicht geboren!” Ein weiterer, wichtiger Teil seiner sportlichen Aktivität im SVK war natürlich das Leiten der Fußballspiele als Unparteiischer. Seit über 5 Jahrzehnten ist er als Schiedsrichter auf den Plätzen der Eifel und darüber hinaus bekannt. In Erinnerung bleiben ihm nach eigener Aussage immer die geselligen Stunden nach den Fußballspielen und die zahlreichen Fahrten und Touren, die er bereits mit seinen Vereinskameraden erleben durfte.

Hermann Mathey wurde in seiner langen Karriere mehrfach ausgezeichnet und geehrt. Er ist Träger der Ehrennadel des SVK in Gold, der Ehrennadel des Sportbundes Rheinland in Silber, der Ehrennadel des Fußballverbandes Rheinland in Silber, Inhaber des Schiedsrichter-Ehrenausweises des Fußballverbandes Rheinland und natürlich als höchste Auszeichnung auf Vereinsebene Ehrenmitgliedern des SV Kyllburg.  

Zu nur ganz wenigen, besonderen Anlässen, wird unser Vereinslied gesungen. Und ein solcher, besonderer Anlass ist natürlich der 80. Geburtstag unseres Ehrenmitgliedes Hermann Mathey. Eine Abordnung des Musikverein Kyllburg unter Leitung unseres AH-Kollegen Stefan Gorges gab den Takt vor und die gesamte Festgesellschaft sang kräftig mit.

Als besondere Überraschung für Hermann hatte der SVK mit freundlicher Unterstützung von Wolfgang Stadtfeld und Harald Gasper eine CD zusammengestellt, die durch Bilder und Interviews die Lebens- und Vereinsgeschichte von Hermann vorzüglich beleuchtete. Hermann und seine Gäste waren überwältigt von der CD.  

Wir wünschen Hermann alles Gute für die Zukunft und noch viele Einsätze als Schiedsrichter unserer AH-Spiele in Kyllburg.

 

 

 

Share This