Es muss nicht immer alles neu sein!

Es muss nicht immer alles neu sein!

Der SV Kyllburg steht, was den Tennenplatz anbelangt, nicht unmittelbar oder gar formell in der Verantwortung. Dennoch fühlt sich der Verein dort oben auf der Sportanlage schon ein wenig mehr zuständig als andere Nutzer dieses Platzes, das liegt in der Natur der Sache. So kommt es immer mal wieder zu Gemeinschaftsaktionen zwischen der Verbandsgemeinde Bitburger-Land und dem Sportverein Kyllburg. Nachdem die VG nun den Belag des Tennenplatzes erneuert hat, war es für den SVK selbstverständlich, sich bei der Aktion „Spielerkabinen“ zu beteiligen. Das bereits abgesackte Fundament unter den beiden Spielerkabinen wurde im Rahmen der Sanierung neu betoniert und gepflastert. Der SVK riss absprachegemäß das alte Pflaster heraus, baute die alten Spielerkabinen ab und reinigte sie ordentlich bevor sie wieder an Ort und Stelle mit dem Boden verbunden wurden. Die Sitzflächen wurden ebenfalls ausgetauscht und so stehen die alten Spielerkabinen wieder an Ort und Stelle und können zum nächsten Spiel auf dem Tennenplatz am kommenden Wochenende genutzt werden. Vielen Dank an die Helfer des SVK und an Josef Hilden und sein Team für die wiederum gute Zusammenarbeit.

Comments are closed.