E1: Zweiter Sieg in der Meisterrunde

E1: Zweiter Sieg in der Meisterrunde

Im dritten Spiel der Meisterrunde konnten wir gestern Abend in Ernzen gegen die JSG Irrel unseren zweiten Sieg einfahren. Dabei erwischten die Einheimischen den besseren Start und gingen mit ihrer ersten Torchance mit 1:0 in Führung und bekamen kurz darauf noch durch ein zweifelhaftes Handspiel einen Strafstoß zugesprochen. Dieser wurde allerdings durch Simon Gorges bravourös pariert. Das motivierte uns noch mehr und in der Folge übernahmen wir das Kommando. Durch zwei schöne Distanzschüsse von Lucas Herres konnten wir das Spiel bis zur Halbzeit mit 2:1 zu unseren Gunsten drehen. Nach der Halbzeit erwischten wir dieses Mal den besseren Start und bauten unsere Führung durch eine schöne Kombination von Yannik Hendriks mit Torabschluß Niclas Keil und einer tollen Einzelleistung von Julian Thiel aus. Dann ließen wir etwas nach und die JSG Irrel konnte in kurzer Zeit auf 3:4 verkürzen. Gegen Ende setzte sich dann auch unsere körperliche Überlegenheit durch und wir konnten das Spiel relativ sicher durch weitere Tore von Lucas Herres, Enrico Schwall und Jonas Steinmetz bei einem Gegentor mit 8:4 für uns entscheiden. Auch hatten wir noch zahlreiche Fernschüsse, die meist an Pfosten oder Latte knallten oder wenige Zentimeter daneben gingen. Am kommenden Samstag um 15.00 Uhr erwarten wir dann in Kyllburg beim Heimspiel den Tabellenführer der Meisterrunde, die JSG Nattenheim.

Kader: Simon Gorges, Jannik Diekmann, Enrico Schwall (1) , Lucian Keidel, Tim Schelian, Julian Thiel (1), Lucas Herres (4), Jonas Steinmetz (1), Yannik Hendriks, Niclas Keil (1)