D1: Tolle Leistung in der 3. Runde des Rheinlandpokals und verdientes Weiterkommen

D1: Tolle Leistung in der 3. Runde des Rheinlandpokals und verdientes Weiterkommen

In der 3. Runde des Rheinladpokals trafen wir in Neidenbach auf unsere Nachbarn von der JSG Kylltal III, die in Ihrer Staffel am kommenden Wochenende ein Endspiel um den 1. Platz bestreiten. Auch hier war uns klar, dass wir eine TOP-Leistung abliefern mussten, um beim starken Gegner zu bestehen. Genau darauf hatten wir uns vor dem Spiel eingeschworen und die Jungs setzten das von der 1. Minute an konsequent um. Die ersten 10 Minuten spielten sich überwiegend in des Gegners Hälfte ab. In der 9. Minute führte Bastian Lux einen Freistoß schnell aus und lupfte den Ball über die gegnerische Abwehr in den Lauf von Till Schiffmann. Dieser stürmte allein auf den gegnerischen Tormann zu und schob überlegt zur bis dahin verdienten 1:0-Führung ein. Kurze Zeit später tankte sich Joshua Echem, der ein starkes Spiel absolvierte und mehrmals seinen Gegenspieler auf der linken Seite überlief, bis zur Grundlinie durch und spielte mustergültig zurück auf den freistehenden Till Schiffmann, der nur noch aus kurzer Distanz einschieben musste – ein toll herausgespielter Treffer. Der Rest des Spiels ist schnell erzählt. Das meiste spielte sich im Mittelfeld ab. Große Chancen des Gegners ließen wir kaum zu, wir hatten bei zwei Alleingängen von Lucas Herres und Till Schiffmann die Möglichkeiten zu weiteren Toren, beide blieben aber am Keeper hängen. So dauerte es bis zur letzten Minute, als Lucas Herres einen Einwurf annahm, Richtung Tor aufdrehte und aus ca. 12 Metern den Ball unter die Latte hämmerte.
Fazit: ein verdienter Sieg nach einer sehr disziplinierten und engagierten Leistung von Spieler 1-12. Auch spielerisch waren viele Situationen gut anzuschauen. Die Mannschaft hat sich aus Sicht der Trainer in den letzten 3 bis 4 Wochen wieder einen Schritt weiterentwickelt. Gespannt warten wir nun auf unser Los in der Ziehung zur 4. Pokalrunde !

Comments are closed.