D1: Saisonabschluss mit Lagerfeuerromantik

D1: Saisonabschluss mit Lagerfeuerromantik

Von Samstag auf Sonntag feierte die D1 auf dem Sportplatz in Seinsfeld den Abschluss einer interessanten Saison, in der wir nur knapp die Meisterrunde verpassten, die souverän von den beiden vor uns platzierten Mannschaften dominiert wurde. Mit ein bisschen Glück wäre daher diese Saison sogar mehr drin gewesen….
Mit einem kleinen Training begannen wir den Abend, bevor im Anschluss Fackeln, Würstchen und Schwenkis auf den Grill geworfen wurden. Nach einer kurzen Verdauungspause wurde wieder gebolzt, bevor die ganze Truppe als “Klingelmännchen” durch Seinsfeld zog. Im Anschluss schauten sich einige das Halbfinale der U21-EM an, in dem wir Portugal deutlich unterlagen. Dies drückte die Stimmung jedoch keineswegs, es wurde sogar noch ein Elfmeterschiessen unter Anleitung von Schiedsrichter Tutti durchgeführt. Um 2.15 Uhr startete dann die Lagerfeuerromantik mit T&T unplugged – Akkustikgitarre und Gesang der beiden Trainer Timo und Thorsten. Dabei spielten wir Rockklassiker, aber auch die Jungs kamen mit Helene Fischer und weiteren aktuellen TopHits nicht zu kurz. Um 05.00 Uhr kehrte dann allmählich Ruhe auf dem Zeltplatz ein, alle waren zwar in den Zelten verschwunden, aber babbelten noch munter weiter. Den darauffolgenden Morgen begannen wir mit einem reichhaltigen Frühstück. Der ein oder andere sah noch sehr zerknittert aus. Danach war gemeinsames Aufräumen und Putzen angesagt. Nachdem alles wieder an Ort und Stelle war, traten die müden Krieger erschöpft den Heimweg an. Auf jeden Fall wiederum eine gelungene Abschlussfeier bei schönem Wetter. An dieser Stelle nochmal vielen Dank an alle fleißigen Helfer für die tatkräftige Unterstützung und die Essensspenden. Dem SKS auch vielen Dank für die Zurverfügungstellung der Sportanlage. Oben einige Wechselbilder der Feierlichkeiten !

Share This