D1: Hauptsache gewonnen !

D1: Hauptsache gewonnen !

Im dritten Meisterschaftsspiel feierten wir heute in Geichlingen unseren zweiten Sieg. Gegen die JSG Geichlingen fanden wir über weite Strecken des Spiels nicht zu unserer gewohnten Spielweise. Bis auf wenige Ausnahmen machten wir einen irgendwie müden Eindruck. Trotzdem konnten wir in der 7. Minute durch Till Schiffmann in Führung gehen, der dem gegnerischen „letzten Mann“ dem Ball wegspitzelte und am Torwart vorbeischob. In der 13. Minute lief Lucas Herres nach tollem Pass von Till in die Tiefe alleine auf den gegnerischen Torwart zu und vollendete gewohnt sicher. Das wars dann aber auch schon mit der Herrlichkeit. Ansonsten war die Hälfte von Fehlpässen und laschem Zweikampfverhalten geprägt. Trotz deutlicher Halbzeitansprache brauchten wir noch 15 Minuten in der 2. Halbzeit, um aus unserer Lethargie zu erwachen. In der Zwischenzeit hatte Jonas Steinmetz nach einem langen Ball die gegnerischen Abwehrspieler überlaufen und flach zum 3:0 ins lange Eck abgeschlossen. In der 51. Minute erhöhte Jonas mit einer Kopie seines ersten Tores auf 4:0, bevor Lucas Herres, wieder nach klasse Pass von Till, eine Minute später nachlegte. Niclas Keil erzielte zwei Minuten vor Schluß den 6:0-Endstand, nachdem er sich selbst durch starkes Pressing auf den Abwehrspieler den Ball eroberte, alleine auf den Keeper zulief und ins kurze Eck vollendete. Die letzten 15 Minuten des Spiels konnten das Trainerteam dann etwas besänftigen, nachdem die ersten 40 Minuten kein Schleckerzucken (Zitat Schaki) waren. Dass wir kein Gegentor fingen, war überwiegend dem starken Bastian Lux und dem sicheren Schlußmann Simon Gorges zu verdanken. Zum nächsten Meisterschaftsspiel erwarten wir am 11. Oktober die JSG Baustert.

Kader: Simon Gorges, Bastian Lux, Jannik Diekmann, Jan Bretz, Simon Wagner, Niclas Keil (1), Julian Thiel, Jonas Steinmetz (2), Lucas Herres (2), Yannik Hendriks, Till Schiffmann (1)

Comments are closed.