C1: Pokalsieg in Seinsfeld

C1: Pokalsieg in Seinsfeld

Zum Sportfest in Seinsfeld trafen wir auf unsere C2 und die JSG Hinterbüsch, gegen die wir vor genau einer Woche unser letztes Meisterschaftsspiel absolvierten und mit einem 4:0-Sieg unsere Vizemeisterschaften feierten.

Die erste Partie gegen unsere C2 entwickelte sich bei schwülheißen Temperaturen als „lockeres Spielchen“, in dem wir uns am Ende verdient mit 4:2 durchsetzten. Die Tore erzielten Janik Schmitz und 3x Leonard Hagen.

Nachdem sich im zweiten Spiel die C2 und die JSG Hinterbüsch unentschieden trennten, hätte uns im letzten Spiel ein Unentschieden gereicht. Allerdings wollten wir mit einem Sieg das Turnier gewinnen, was uns dann auch mit einem 4:0-Sieg gegen die JSG Hinterbüsch gelang. Die vier Tore erzielten Maurice Leif, Kilian Dziendziel, Yannik Hendriks und Jonas Steinmetz.

Der Pokal wurde vom Vorsitzenden des SKS, Christian Schon, an unseren Kapitän Tim Bernarde überreicht, der den Pokal der Mannschaft entgegen streckte mit den Worten: „Da ist das Diiiing !!!“

Kader: Nicholas Kosch, Bastian Weber, Maurice Leif (1), Jannik Diekmann, Alexander Gelautz, Janik Schmitz (1), Florian Weber, Louis Klein, Simon Gorges, Tim Bernarde, Yannik Hendriks (1), Jonas Steinmetz (1), Kilian Dziendziel (1), Leonard Hagen (3)