C1: Nächster Sieg in der Meisterrunde

C1: Nächster Sieg in der Meisterrunde

JSG Kyllburg – JSG Hinterbüsch 3:1

Zweiter Sieg im zweiten Heimspiel. Gegen die JSG Hinterbüsch wartete eine anspruchsvolle Aufgabe auf unsere Jungs, denn die „ Hinterbüscher“ erzielten immerhin ein 1:1 gegen den Meisterschaftsfavoriten JSG FidEifel-Preist. Wir hatten uns deshalb viel vorgenommen und starteten motiviert und konzentriert ins Spiel. Schnell hatten wir Feldüberlegenheit hergestellt und starteten den ein oder anderen gefährlichen Angriff über die Aussenbahnen. Allerdings ließen wir einige Torchancen fahrlässig liegen und verloren auch für 10 Minuten unsere Linie gänzlich. So dauerte es fast bis zum Halbzeitpfiff, bis wir einen Treffer erzielen konnten. Eine schöne Flanke von Noah Herres auf den langen Pfosten verwandelte Yannik Hendriks per Volleyabnahme zur verdienten Führung. Die zweite Halbzeit begann ähnlich wie die erste, in der 50. Minute konnte wiederum Yannik Hendriks einen tollen „Pass durch die Gasse“ von Simon Gorges erlaufen und am Torwart vorbei ins Tor spitzeln. Dies sollte allerdings noch nicht die Entscheidung sein, denn die Gäste erzielten in der 60. Minute den verdienten Anschlusstreffer. Dadurch bekamen die Gäste nochmal etwas Aufwind, aber Nicholas Kosch im Tor konnte zwei gefährliche Schüsse innerhalb kurzer Zeit mit zwei Glanzparaden entschärfen. Nachdem wir diese brenzligen Situationen überstanden hatten, fuhren wir die Konzentration nochmal hoch und konnten einen Konter durch eine schöne Einzelleistung von Simon Gorges erfolgreich zum insgesamt verdienten 3:1-Endstand abschließen.

Fazit: Ein schweres Stück Arbeit ! Mit diesem Sieg bleiben wir weiter im Rennen um die Plätze 1-3 der Meisterrunde.

Kader: Nicholas Kosch, Noah Herres, Florian Weber, Louis Klein, Bastian Weber, Jannik Diekmann, Janik Schmitz, Julian Thiel, Alexander Gelautz, Yannik Hendriks (2), Jonas Steinmetz, Simon Gorges (1), Niclas Keil, Leonard Hagen