B1: Vizemeister und Aufstiegsrelegation Bezirksliga!

B1: Vizemeister und Aufstiegsrelegation Bezirksliga!

JSG Schneifel-Stadtkyll – JSG Spangdahlem 1:2

Im letzten Meisterschaftsspiel ging es wie im letzten Beitrag beschrieben zum einen um die Vizemeisterschaft in der Leistungsklasse, zum anderen um Revanche für die 0:1-Heimniederlage am 08. Mai in Kyllburg. Wir kamen gut ins Spiel und nutzten eine der ersten Chancen durch Ali Hussein zum 1:0. In der ersten Hälfte hatten wir das Spiel bis auf einige gefährliche Standards der Heimelf relativ gut im Griff. Nach 10 Minuten in der zweiten Halbzeit konnten wir dann selbst einen Eckball verwerten, nicht unbedingt eine unserer Stärken in der abgelaufenen Saison. Einen weit geschlagenen Eckball von Jannik Klotz konnte Simon Gorges am langen Pfosten bequem einnicken. Mit dieser 2:0-Führung wurden wir dann immer nachlässiger in den Zweikämpfen, allerdings machten uns auch die heißen Temparaturen auf dem Kunstrasen in Jünkerath immer mehr zu schaffen – insbeondere jetzt nach der langen und kräftezehrenden Saison mit einigen englischen Wochen, Pokalwettbewerben und verletzungsbedingten Ausfällen. Mit einem stark dezimierten Kader (am Ende wurde der eigentlich nur als Zuschauer mitgereiste C-Jugendliche Marvin Keil noch eingewechselt) und einigen angeschlagenen Spielern retteten wir uns in Jünkerath trotzdem mit großem Willen und Kampfgeist über die Zeit und gewannen das Spiel am Ende auch mit etwas Glück mit 2:1.

Damit sicherten wir uns die Vizemeisterschaft und dürfen an der Relegationrunde zum Aufstieg in die B-Junioren-Bezirksliga teilnehmen. Ein toller Erfolg nach einen Saison mit einigen Hochs (z.B. Sieg in Bollendorf) und Tiefs (z.B. Niederlagen in Olzheim und Wolsfeld) !

An dieser Stelle auch nochmal ein DICKES DANKESCHÖN an alle Eltern, die im Laufe der Saison die Mannschaft unterstützt haben – egal ob bei Fahrgelegenheiten, Verkauf, Trikotwäsche oder einfach nur für gute Stimmung !

Mit einem gemeinsames Saisonabschluß aller B-Jugendlichen werden wir die Saison gebührend abschließen 😉

Kader im letzten Meisterschaftsspiel: Yannick Stalpes, Bastian Lux, Timo Hoffmann, Florian Weber, Till Schiffmann, Yannik Hendriks, Jannik Klotz, Lucas Herres, Simon Gorges (1), Kilian Dziendziel, Ali Hussein (1), Niclas Keil, Marvin Keil

Antwort verfassen

*