B1: Ungefährdeter Auswärtssieg

B1: Ungefährdeter Auswärtssieg

JSG Westeifel-Waxweiler : JSG Spangdahlem 0:5

Am Mittwoch Abend bestritten wir in der nächsten „englischen Woche“ unser Auswärtsspiel gegen die JSG aus Waxweiler, die uns in der Qualirunde die einzige Niederlage (0:1) zugefügt hatten. Entsprechend motiviert und auf Revanche eingestellt gingen wir ins Spiel rein und erspielten uns bereits in den ersten Minuten aus dem Spiel heraus einige gute Möglichkeiten, allerdings führte erst ein Eckball nach 8 Minuten durch einen Kopfballtreffer von Jonas Jung zur 1:0-Führung. 10 Minuten später schob Jannik Klotz im 1 gegen 1 gegen den gegnerischen Keeper überlegt zum 2:0 unten rechts ein. Ein Eigentor der Hausherren zwei Minuten später bedeutete eigentlich schon die Spielentscheidung. Simon Gorges erhöhte kurz vor der Halbzeit noch auf 4:0.
Der „Spannungsabfall“ durch die frühe Spielentscheidung war in der zweiten Halbzeit deutlich zu spüren. Die Konzentration ließ nach, insbesondere im Passspiel und im Verwerten der klaren Torchancen. So konnten wir trotz deutlicher Überlegungheit nur noch einen Treffer kurz vor Schluss durch Jannik Klotz erzielen. Unser Keeper Jannick Stalpes musste im ganzen Spiel gefühlt keinen einzigen Ball parieren.

Fazit: Starke 1. Halbzeit, langweilige 2. Halbzeit, aber ein auch in der Höhe verdienter Auswärtssieg !

Kader: Yannick Stalpes, Bastian Lux, Timo Hoffmann, Jonas Jung (1), Till Schiffmann, Tim Bernarde, Jannik Klotz (2), Lucas Herres, Simon Gorges (1), Kilian Dziendziel, Ali Hussein, Yannik Hendriks, Florian Weber, Johannes Krämer