AH verkaufte sich gut in Schweich

Seit vielen Jahren fährt unsere AH an Fronleichnam zum Sportfest nach Schweich. Der Kontakt zur Mosella kommt über unseren Freund Harald Reiter, der seit einigen Jahren mit seiner Familie in Schweich lebt und dort im Verein aktiv ist.  In diesem Jahr spielten wir nicht gg. eine andere AH Mannschaft, sondern gg. die 2. Mannschaft der Mosella. Läuferisch unterlegen, konnten wir jedoch ansonsten das Spiel bis zum Ende offen gestalten. Zur Halbzeit führten wir sogar mit 2:1 durch Treffer von Dirk “Ide” Berens und Rolf Silvanus. Doch nach Wiederanpfiff drehten die Schweicher auf und konnten ausgleichen. Die erneute Führung für unser Team gelang dem sehr emsigen Rolf Silvanus, der die gegnerische Abwehr das ein oder andere mal im Alleingang umspielte. Leider hielt die Freude nicht lange an. Zum Ende der Partie mussten wir zwei Tore hinnehmen. Die Luft ging uns leider aus und so verloren wir letztlich mit 4:3 Toren.

Share This