AH mit Negativserie

Auch gestern war uns beim Spiel gg. die AH Nattenheim kein Sieg vergönnt. Zunächst lagen wir nach einem Ballverlust im Mittelfeld mit 1:0 zurück, ehe der an diesem Tage gut aufgelegte Dirk “Ide” Berens mit zwei schönen Treffern für die 1:2 Führung sorgte. Nach Wiederanpfiff erlangten die Gastgeber dann aber insbesondere durch die Einwechslungen von drei jungen, altersmäßig eher nicht AH tauglichen Spielern, spielerisches und läuferisches Übergewicht. So viel dann auch relativ schnell der Ausgleichstreffer und kurz vor Ende der Partie der Führungstreffer der Nattenheimer. Hier hatte unser Keeper keine Abwehrmöglichkeit (Anmerkung der Redaktion: Das musste ich so schreiben. Der Keeper gab zur Entschädigung eine Kiste Bier nach dem Spiel).

Share This