A- Jugend = Punkteteilung gegen JSG Geichlingen

In einem unterhaltsamen und spannenden Fußballspiel kamen unsere A- Jugendliche nicht über ein 3:3 unentschieden gegen die JSG Geichlingen hinaus. Das 0:1 der Gäste aus der 3. Minute drehte unsere Elf zwar erst kurz vor der Pause, dafür aber binnen vier Minuten. Nach schönen Kombinationen war es zweimal Michael Jegen (39.und 43. per Kopf) der einnetzte und für die 2:1 Pausenführung sorgte. In der 56. Minute wurde eine Hereingabe eines Gästestürmers unglücklich abgefälscht, so daß der Ball zum 2:2 an unserem geschlagenen Torwart Robin förmlich vorbei kullerte. Doch unsere Elf ließ im Gegenzug die passende Antwort auf den Glückstreffer folgen. Lukas Weiers setzte sich gekonnt durch und erzielte mit einem Flachschuss die 3:2 Führung (58.). Die Führung hielt jedoch nicht lange. In der 62. Minute entschied der Schiedsrichter auf Elfmeter für Geichlingen. Da in der Situation der Ball gespielt wurde kam es natürlich zu Protesten. Die Geichlinger verwandelten unbeeindruckt zum 3:3 Ausgleich. Bis zum Schlusspfiff boten sich beiden Teams noch die eine oder andere Einschussmöglichkeit. Schade und ein Unding das wir in der Nachspielzeit einen klaren Elfmeter nicht bekommen haben, dies bestätigten sogar unsere Gegenspieler. So blieb es halt am Ende beim 3:3 unentschieden. Aufgrund des vielen Ballbesitzes und des Chancenplus wäre ein knapper Heimsieg verdient gewesen. Trainer Thomas Schon: “Mit der spielerischen und läuferischen Leistung bin ich zufrieden, wenn man aber sieht was wir heute für Gegentore bekommen haben und wir in klaren Situationen benachteiligt wurden ist das schon ärgerlich. Mal sehen ob und was der eine Punkt am Ende bedeutet?”Am Samtag findet das nächste Heimspiel in Kyllburg statt. Gegner ist dann der FC Bitburg.

Robin Widowsky, Yannis Fandel, Michael Nierobis, Matthias Streit, Maximilian Krämer, Eric Simon (63. Thomas Burger), Patrick Rings, Noel Müller, Lukas Weiers, Jonas Rees (74. Daniel Rosen), Michael Jegen.

Share This