A Jugend besiegt JSG Prüm mit 2:0

A Jugend besiegt JSG Prüm mit 2:0

Die A Jugend hat auch das dritte Qualispiel in der Gruppe 2 gewonnen. Am Freitagabend feierte die Mannschaft einen 2:0 Sieg über die JSG Prümer Land. In den ersten zwanzig Minuten spielten allerdings nur die Gäste, unsere Burschen waren irgendwie nicht wirklich auf dem Platz. Nach unserem ersten wirklich sehenswerten Angriff in der 22. Minute entschied der Schiedsrichter zurecht auf Freistoß. Maik Illigen zirkelte den Ball aus 18m in den oberen Torwinkel zur 1:0 Führung. Ab diesem Zeitpunkt zeigten wir uns in allen Dingen, die zu einer anständigen Leistung nötig sind, verbessert. Trotz einiger Chancen schafften wir es nicht noch vor der Pause das 2:0 zu erzielen. In der zweiten Hälfte spielten wir weiter nach vorne. In der 56. Minute markierte Daniel Schmitt das wichtige 2:0 für unsere Elf. Ab diesem Zeitpunkt konnten wir das Spiel recht souverän über die Zeit bringen. Ausser einer Großchance der Gäste in der Nachspielzeit, die unser Torwart Robin großartig parierte, ließ unsere gute Defensive nichts anbrennen. Vorne versiebten wir zwei weitere Großchancen. Am Ende blieb es beim verdienten 2:0 Sieg. Trainer Thomas Schon:” Wären wir in der schwachen Anfangsphase in Rückstand geraten hätte sich vermutlich ein ganz anderes Spiel entwickelt, mit etwas Glück und einer Leistungssteigerung haben wir uns den Sieg aber dennoch verdient. Am Mittwoch spielt die Mannschaft um 19:30 Uhr in Weinsheim das letzte Vorrundenqualispiel gegen die JSG DORSA.

Spielstatistik:

Robin Widowsky, Matthias Streit, Nico Stuckart, Daniel Schmitt, Eric Heinen (58. Nico Strauch), Sebastian Brohl, Maik Illigen, Tobias Hahn (65. Benedikt Stiren), Michael Jakobi, Johannes Lehnertz (73. Peter Breuer), Nico Burelbach.     Bank: Florian Licznerski, Niko Schmitz.

Share This