1. Mannschaft verliert erst im Finale des Veltins-Cup in Schweich

Für den Siegerpokal hat es knapp nicht gereicht. Wieder wie im Vorjahr scheiterten unsere Jungs im Finale, dieses mal unglücklich mit 1:2 gegen Tus Mosella Schweich. Nach einer guten Vorrunde mit 11 Punkten zogen wir als Gruppenzweiter hinter Schweich in die Zwischenrunde ein. Auch unser Neuzugang Andreas Hartmann konnte seine ersten Spielminuten für unsere SG absolvieren. Die Zwischenrunde beendeten wir mit 11 Punkten als Gruppensieger und zogen damit ins Halbfinale gegen den SV Mehring ein. Dieses konnten wir überlegen mit 1:0 durch ein Tor von Christoph Hübner für uns entscheiden. Im anderen Halbfinale besiegte Schweich den SV Leiwen-Köwerich mit dem gleichen Ergebnis. Im zunächst vom Abtasten geprägten Finale gegen Schweich konnten wir durch Mike Schwandt in Führung gehen und hatten noch zwei hochkarätige Chancen, das Spiel für uns zu entscheiden. Leider machten wir aber den vielzitierten Sack nicht zu und so konnte Schweich kurz vor Schluß zwei Unachtsamkeiten eiskalt ausnutzen und damit den Pokal vor heimischem Publikum feiern. Alles in allem aber ein sehr gutes Turnier für uns (Turnierzweiter bei Teilnahme von 36 Mannschaften !) und Motivation genug, um nächste Woche beim Hallenturnier in Osburg den Titel anzustreben. Erfolgreichster Torschütze unserer Mannschaft war wie im Vorjahr Mike Schwandt mit 10 Turniertreffern. Anbei noch ein paar Bilder von den 2 Tagen in Schweich.

20140112_174007 20140112_173651 20140112_173629 20140111_152801(0) 20140111_150806 20140111_152819 20140111_152752 20140111_151529