1. Mannschaft: hochverdienter Punkt „auf der Lay“

Die SG Kyllburg nimmt nach einer tollen Leistung einen Punkt mit nach Hause.

An einem goldenen Oktobertag auf der Sportanlage „auf der Lay“ stand das Derby gegen den hochfavorisierten Sportverein aus Mehring an. Unser Lazarett hatte sich ein wenig verkleinert, so standen Mike Schwandt und Moritz Habscheid wieder zur Verfügung. Es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe, in dem die Chancen relativ gleich verteilt waren. Jan Brandscheid auf der Seite der Gastgeber und Alexander Berscheid und Moritz Habscheid vergaben große Chancen bzw. scheiterten an den zwei guten Torhütern. In der 37. Min. gab es dann den großen Aufreger des Spiels. Mike Schwandt wurde von Alexander Berscheid mustergültig bedient und war auf dem Weg zur Führung. Dabei wurde er (auch nach Meinung einiger Mehringer Zuschauer) im 16er von Torhüter Basquit rüde zu Fall gebracht. Anstatt des fälligen Elfmeters gab es einen Freistoß und nur eine gelbe Karte. Kurz vor der Pause gingen die Gastgeber nach einer Kombination über die rechte Seite doch noch in Führung. Am Schuß von Philip Meeth war Nico Burelbach völlig machtlos. Nach einer sehr guten Halbzeit von uns nahmen wir uns in der Kabine vor unbedingt den Ausgleich oder noch mehr zu erreichen. Wiederum Moritz Habscheid und Alexander Berscheid vergaben großen Gelgenheiten auf den Ausgleich. Doch unsere Mühe sollte am heutigen Sonntag endlich mal belohnt werden. Nach einem Handspiel im 16er verwandelte Alexander Berscheid den fälligen Elfmeter eiskalt zum 1:1. In der Nachspielzeit (die fast 6 Minuten betrug) rettete uns Nico Burelbach nach einem satten Volleyschuß den hochverdienten Punkt.

Da war doch noch…
Das Schiedsrichtergespann kam von sehr weit her, mit Händen und Füßen und bißchen Englisch klappte die Veständigung doch sehr gut.

Austellung:
Nico „The Wall“ Burelbach, Robin Eiden (78. Min. Daniel Robertz), Tobias Stoffel, Joscha Haubricht, Alexander Mittler, Jerome Kolling, Nils Habscheid, Mike Schwandt, Tim Habscheid, Moritz Habscheid (90. Min. Moritz Reiter), Alexander Berscheid (89. Min. Pascal Espinosa)
Weiterhin im Kader: Horst „Auge“ Hansen
Ticker:
1:0 Philip Meeth (42. Min.)
1:1 Alexander Berscheid (78. Min. HE)
Schiedsrichter: Bernard Petry
Zuschauer: 150

Share This