Zwei Schlappen für unsere E2-Jugend

Unsere E2 tut sich noch sehr schwer als jüngster Jahrgang in der Meisterrunde. Auch die letzten beiden Spiele gingen verloren. Hier die Spielberichte:

JSG Steiningen – JSG Badem II 4:1 (1:0)

Heute ging es zum ersten Auswärtsspiel gegen die JSG Steiningen. Der Gegner kam wieder einmal besser ins Spiel als unsere Jungs. Wir hielten allerdings ganz gut dagegen, bis Steiningen in der 8 Minute durch einen schönen Freistoß in Führung gehen konnte. Auch im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit konnte sich der Gegner weitere Chancen herausspielen, die oftmals durch unseren Tormann Tom Lorenz entschärft wurden. So gingen wir mit einem Rückstand von 1:0 in die Halbzeit.

Auch die zweite Halbzeit dominierte der Gegner und baute 4 und 12 Minuten nach Wideranpfiff die Führung auf 3:0 aus. Punktuell zeigten unsere Jungs auch schönes Zusammenspiel und so gelang Simon Gorges in der 40. Minute der Anschlusstreffer mit dem Kopf. In der letzten Minute erhöhte Steiningen dann noch zum verdienten Endstand von 4:1.

JSG Badem II – JSG Gerolstein 3:12 (0:3)

Heute ging es auf heimischem Rasen in Kyllburg gegen die JSG Gerolstein. Auch heute gerieten wir wieder nach wenigen Minuten durch Unaufmerksamkeit in Rückstand. Den Rest der ersten Halbzeit passierte auf beiden Seiten nicht sehr viel. Unsere Jungs kamen irgendwie nicht ins Spiel hinein. So kassierten wir noch kurz vor Ende der Halbzeit 2 Tore zum 0:3 Halbzeitstand.

Der Start der zweiten Halbzeit wurde wieder komplett verschlafen und so stand es nach wenigen Minuten schon 0:6. Unsere Jungs kamen immer weniger ins Spiel und ließen dann zusätzlich noch immer mehr die Köpfe hängen. So erspielte sich Gerolstein noch einige weitere Tore. Das Spiel endete mit 12:3 für Gerolstein. Unsere Torschützen waren Lukas Herres (2) und Simon Gorges.

Kader: Diekmann Jannik, Gorges Simon, Hendriks Yannik, Herres Lucas, Keil Niclas, Lorenz Tom, Schelian Tim, Schwall Enrico, Schwall Luca, Steinmetz Jonas, Thiel Anna, Thiel Julian, Kai Rohles