Spielbericht SG Badem/Kyllburg/Gindorf III : SG Malbergweich II

Spielbericht SG Badem/Kyllburg/Gindorf III : SG Malbergweich II

SG Badem/Kyllburg/Gindorf III : SG Malbergweich II

Samstag, 14.05.2016, 19:00 Uhr, Rasenplatz Gindorf

Schiedsrichter: Amandus Thurn

Aufstellung: Nermin Rasic, Patrick Trappen, Andreas Locher, Nico Trautmann, Daniel Neises, Jan Knauf, Kai Krakau, Michael Simmer, Peter Schwickerath, Frank Crames, Dir Meyer

Ersatzbank: Robin Widowsky

 

Am Samstagabend konnte unsere 3. Mannschaft leider wieder nicht an die Leistung der Hinrunde gegen Malbergweich anknüpfen und verschenkte 3 Punkte an den Tabellen Elften.

Obwohl wir uns in der ersten Halbzeit noch wacker hielten und auch diverse Torchancen erspielen
konnten, wollte der Ball, wie so oft, einfach nicht ins Tor. Nach 14 Minuten nutzte die gegnerische SGdann aber einen Eckball und verwandelte diesen in ein Tor.

Zum Glück konnten wir nur vier Minuten später durch Kai Krakau ausgleichen.

In der 28. Minute rettete uns die Latte vor einem erneuten Rückstand. Darauf folgten wieder gute
Torchancen unsererseits. Peter Schwickerath konnte von links vor das Tor flanken, aber leider flog der Ball zu weit und wurde unbrauchbar. Schade! Zum Ende der ersten Halbzeit hin, konnten wir durch
eine Ecke von Dirk Meyer, eine gefährliche Situation verursachen – der Ball flog aber leider knapp am Tor vorbei.

Kurz vor Abpfiff kassierten wir dann aber noch einen Treffer.

Mit einem 1:2 Rückstand ging es also in die Pause.

Die zweite Hälfte entwickelte sich leider nicht zum positiven für uns. In der 58. Minute wechselten
wir Robin Widowsky für Dirk Meyer ein.

Wieder war das Glück nicht auf unserer Seite und ließ keinen Treffer für uns zu. Trotz einigen
Chancen fanden wir keinen Abschluss vor dem Tor. In der 68. Minute konnte Michael Simmer einen
Eckball von Jan Knauf in ein Tor verwandeln und wir konnten erneut ausgleichen.

Nur zehn Minuten später ließ unsere Leistung rapide ab. Unsere Gegner nutzte währendessen unsere Schwächen aus und ging 2:3 in Führung. In der 86. Minute machten sie dann den Sack mit einem
2:4 zu.

Das war dann wohl nichts!

Nächste Woche steht unser letztes Saisonspiel auf dem Plan. Um 19:30 Uhr ist Anpfiff gegen den
FC Bitburg II auf dem Kunstrasenplatz in Bitburg.

Antwort verfassen

*