Hallenserie 2016: Kyllburger Leichtathleten erfolgreich

Hallenserie 2016: Kyllburger Leichtathleten erfolgreich

Bei der diesjährigen Leichtathletik-Hallenserie fuhren unsere jungen Leichtathleten, unter der Leitung von Petra Böcker, ein großartiges Ergebnis ein. An drei Terminen konnten die fünf Sportler im Alter zwischen 7 und 10 ihr Können in sechs, bzw. sieben Disziplinen beweisen.

Auftakt für die Hallenserie war am 16. Januar in Prüm. Auf dem Programm standen Sprint und Weitsprung. Beim zweiten Termin, am 21. Februar in Bitburg, konnten sich die Jungen und Mädchen in den Disziplinen Hochsprung und Stoßen mit dem Medizinball beweisen. Zum Finale am 13. März waren es Hürdenlauf und Schocken, die das ganze Können der Athleten forderten. Für die älteren Teilnehmer kam noch eine siebte Disziplin hinzu, der Stabweitsprung.

Ergebnisse:

Gruppe W8 – Emma Schmidt (1. Platz), Lena Schmitt (3. Platz)

Gruppe M9 – Jasper Cartus (2. Platz), Simon Krämer (3. Platz)

Gruppe M11 – Tim Schmitt (5. Platz)

 

Comments are closed.