Eugen Hennig erfährt besondere Ehrung!

Eugen Hennig erfährt besondere Ehrung!

Es gibt Menschen, die über Jahrzehnte durch unermüdlichen, zu 100 % ehrenamtlichen Einsatz für die Jugend und den Sport so große Verdienste haben, dass sie in Würdigung dieser Verdienste bereits alle üblichen Ehrungen, die der Fußballverband Rheinland und der Sportbund Rheinland vorsehen, erhalten haben. Was macht man also, wenn man am Ende der jeweiligen Ehrenordnung angekommen ist und dann in einem ganz besonderen Fall eine zusätzliche Belobigung aussprechen möchte? Man überlegt sich, ob es da doch noch eine Auszeichnungsform gibt, die man im Speziellen anwenden könnte. So kam es, dass sich die Kreisvorsitzenden im Fußballverband Rheinland gemeinsam überlegten, eigens für jene besonderen Menschen eine Plakette anfertigen zu lassen, die zum Ausdruck bringen soll, welche fantastischen Leistungen diese Person für den Fußballsport in seiner Heimatregion erbracht hat. Der SV Kyllburg ist sehr erfreut und stolz, dass Eugen Hennig der Erste ist, der diese hohe Auszeichnung im Fußballkreis Eifel erhalten hat. Walfried Hacken würdigte das große Engagement von Eugen Hennig um den Fußballsport auf Vereinsebene, aber ebenso viele Jahre auf Kreisebene und gab in seiner Ansprache eine Vielzahl von Beispielen, durch die sich Eugen diese Ehrung verdient hat. Der Vorsitzende des SVK, Alexander Schon, schloss sich den Glückwünschen an und dankte auch in Besonderem Edelgard Hennig, die in all den Jahren stets ihrem Mann den Rücken freihielt und Verständnis für das zeitaufwändige Hobby ihres Partners aufbrachte.

Comments are closed.